Zum Hauptinhalt springen

HIER ist DIE LINKE. Haltern am See


Equal Pay Day: Lohngerechtigkeit von Frauen und Männern endlich herstellen

"Die Lohnunterschiede von Frauen und Männern sind noch immer gravierend. Auch sind Frauen überdurchschnittlich von prekärer Beschäftigung, Befristung und Leiharbeit betroffen. Statt endlich zu handeln, belässt die etablierte Politik es seit Jahren bei warmen Worten. Das hilft weder den Frauen, noch wird dadurch endlich Lohngerechtigkeit hergestellt. DIE LINKE. erwartet, dass diese Ungleichbehandlung umgehend beendet wird. Zugleich muss auch die allgemeine Situation von Frauen deutlich verbessert werden", erklärt Nina Eumann stellvertretende Landessprecherin der NRW-LINKEN, anlässlich des diesjährigen Equal Pay Days am 18. März 2018. WEITERLESEN

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Sie suchen DIE LINKE. in Haltern? Dann sind Sie hier richtig!

Erreichen können Sie uns über die E-Mail Adresse:

info@dielinke-haltern-am-see.de

DIE LINKE. Haltern am See -- Aktuelle Nachrichten --

Gedenken an die Opfer des 9.-10. November 1938

Mitglieder des Stadtverbandes der Partei DIE LINKE in Haltern am See trafen sich am 09.11.2015 um 18.00 Uhr vor dem Alten Rathaus.

Im Gedenken an die zahlreichen Opfer während der NS-Diktatur polierten sie in einem symbolischen Akt die Stolpersteine, die jüdischen Opfern aus Haltern am See gewidmet sind. Stolpersteine sind ein Projekt, das die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der Sinti und Roma, der Homosexuellen, der politisch Verfolgten, der Zeugen Jehovas und den Euthanasieopfern im Nationalsozialismus lebendig hält. Der Künstler Gunter Demnig verlegt seit 1995 Steine vor den Häusern, aus denen Menschen verschleppt wurden.

In Haltern am See erfahren diese Stolpersteine regelmäßig Beachtung und werden z. B. auch von den Schülern der Alexander-Lebenstein-Realschule am 27. Januar (Holocaust- Gedenktag) gepflegt.